Special Olympics World Games 2023

Back to Neuigkeiten

Special Olympics World Games 2023

Die Special Olympics sind die weltweit größte Sportveranstaltung für Menschen mit Behinderung. Diese finden vom 17. bis 25. Juni 2023 in Berlin statt.

Das „Host Town* Programm“ ist ein einzigartiges Projekt. Für vier Tage (12.06-15.02.2023) lang werden in verschiedenen Städten und Gemeinden in ganz Deutschland die internationalen Sportler*innen beherbergt, Trainingsmöglichkeiten und ein buntes Programm organisiert.

*Gastgeberstadt

Weitere Infos dazu gibt es hier

– Hier findet ihr eine Übersicht zu den verschiedenen Host Towns in Deutschland

– Hier geht es zur Webseite der Special Olympics World Games

Sport von einer anderen Seite erleben – Verstärkung für das Volunteer Team gesucht.

Noch bis zum 25. März 2022 kann man sich als Volunteer für die Nationalen Spielen vom 19. bis 24. Juni 2022 der Special Olympics registrieren (berlin2023.org/volunteers).

Jeder ab 16 Jahren oder auch Gemeinschaftsbewerbungen von Familien, Vereinen, oder Unternehmen sind möglich. Zudem können Menschen mit und ohne Behinderung ein Tandem-Team bilden. Jetzt bewerben unter: berlin2023.org/volunteers

 Aktuelle Pressemitteilungen:

05.04.2022 – Pressemitteilung
Special Olympics in Mecklenburg-Vorpommern e.V. gegründet

17.03.2022 – Pressemitteilung
Special Olympics Nationale Winterspiele 2024 in Thüringen

 

10.03.2022 – Pressemitteilung

Host Towns gehen mit großem Engagement an den Start

 

04.03.2022 – Pressemitteilung
Statement SOD zur Absage der Weltwinterspiele 2023 in Kazan

 

18.02.2022 – Pressemitteilung
Dagmar Schmidt MdB verstärkt das SOD Präsidium

 

14.02.2022 – Pressemitteilung
Auf den Weg gebracht: Strategieplan und Leitbild

 

09.02.2022 – Pressemitteilung
30 statt 25: Kommunen für LIVE-Projekt benannt

Share this post

Back to Neuigkeiten
Schrift vergrößern / verkleinern
Kontrast verändern