Thüringen – neue Verordnung zu Corona bis 30. Juni 2021

Zurück zu Neuigkeiten

Thüringen – neue Verordnung zu Corona bis 30. Juni 2021

Thüringen lockert Corona-Regeln - neue Verordnung orientiert sich an den Inzidenz-Werten 100, 50 und 35.

  1. Inzidenz unter 100 in geschlossenen Räumen: ein Haushalt und zwei weitere Personen. Unter freiem Himmel: ein Haushalt und vier weitere Personen.
  2. Inzidenz unter 50 in geschlossenen Räumen: ein Haushalt und fünf weitere Personen. Unter freiem Himmel: ein Haushalt und zehn weitere Personen.
  3. Inzidenz unter 35 in geschlossenen Räumen: Ein Haushalt und zehn weitere Personen. Unter freiem Himmel: keine Einschränkungen mehr, nur noch Empfehlung.

Kinder unter 14 Jahren, Geimpfte und Genesene werden nicht mitgezählt.

Bei einer Inzidenz unter 100 braucht es keine Kontaktpersonennachverfolgung mehr. Ab einer Inzidenz unter 50 entfällt das Vorzeigen eines negativen Corona Test.

Bei einer Inzidenz unter 50 darf man wieder drinnen sitzen – mit vorzeigen eines  negativen Corona-Tests und Kontaktnachverfolgung. Eine vorherige Terminbuchung braucht es nicht mehr. Ab einer Inzidenz unter 35 entfällt die Testpflicht.

Die Außengastronomie darf ab einer Inzidenz unter 100 öffnen, Corona-Tests und Termine sind nicht erforderlich.

Veranstaltungen im freien, einer Inzidenz unter 100 und negativen Corona Test ist es wieder erlaubt. Veranstaltungen in Räumen sind erst ab einer Inzidenz unter 50 + negativen Corona Test + Kontaktnachverfolgung sind Veranstaltungen  erlaubt.                 Achtung: Diese müssen aber 10 Tage vorher bei der zuständigen Behörde/Amt beantragt und genehmigt werden.

Museumsbesuche sind ab einer Inzidenz von 50  und ohne Testpflicht wieder möglich.

Ab einer Inzidenz unter 50 dürfen Fitnessstudios und Saunen wieder öffnen. Achtung: Ein negativer Corona Test + Kontaktnachverfolgung sind aber notwendig. Bei einer Inzidenz unter 35 entfällt die Testpflicht.

Ab einer Inzidenz unter 100 gilt Maskenpflicht im Unterricht für alle Schüler. Ab einer Inzidenz unter 50 gilt die Maskenpflicht ab Klassenstufe 7. Sinkt die Inzidenz unter 35 muss die Maske nur noch im Schulgebäude und bei Schülerbeförderung getragen werden.

Die Testpflicht bleibt in jedem Fall bestehen. Klassenfahrten sind ab einer Inzidenz unter 35 wieder erlaubt.

Campingplätze und Ferienwohnungen können wieder gebucht werden.

Bei Hotels ist es abhängig vom Inzidenzwert. Bei einer Inzidenz unter 100 darf das Hotel/Pensionen nicht voll belegt sein. Gäste müssen bei Anreise und dann aller 72 Stunden einen negativen Corona-Test vorlegen. Je niedriger der Inzidenzwert ist desto größer die Zeiträume zwischen den Corona-Tests. Ab einem Wert von 35 fällt die Testpflicht weg.

Weitere Informationen:

Wo gelten welche Regelungen? Eine Übersicht dazu findet Ihr hier.

Übersicht zu Öffnungsschritte in Thüringen als PDF

Diese Seite teilen

Zurück zu Neuigkeiten
Schrift vergrößern / verkleinern
Kontrast verändern