Verabschiedung vom Thüringer Gehörlosenpfarrer

Zurück zu Neuigkeiten

Verabschiedung vom Thüringer Gehörlosenpfarrer

In Halle/Salle wurde Herr Konrath mit einer Feier verabschiedet.

Am 06.09.2020 nahm Erhard Müller, als Vertreter des LVGLTH e.V., an den Feierlichkeiten zur Verabschiedung des evangelischen Gehörlosenpfarrer Andreas Konrath, in der Liebfrauen-Kirche in Halle/Saale, teil. Herr Müller überbrachte im Namen des LVGLTH e.V. ein herzliches Grußwort und zeichnete Herrn Konrath mit der höchsten LV-Auszeichnung, der Robert-Kratz–Medaille, aus.

Über 13 Jahre lang leitete Herr Konrath in ca. 10 evangelischen Gemeinden den Gottesdienst in Gebärdensprache. Er hielt regelmäßig Predigten zu Gehörlosen-Sommerfesten in ganz Thüringen und führte die ökumenischen Gehörlosentreffen mit großer Begeisterung durch.

Er freute sich sehr über die rege Beteiligung an den Feierlichkeiten – so waren unter anderem auch Erika Beyer mit Ehemann und ca. 50 weitere Gehörlose anwesend.

Diese Seite teilen

Zurück zu Neuigkeiten
Schrift vergrößern / verkleinern
Kontrast verändern